Therapeutinnen

 

 

Gabriele Duran-Atzinger
Gabriele Duran-Atzinger

Dr. Gabriele Duran-Atzinger

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert und Kassenzulassung seit 1999 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie, Erwachsene und Gruppen
  • Forschungs- und Behandlungstätigkeit am Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München, an der  Abteilung für Psychosomatik des Klinikums rechts der Isar, Technische Universität München und im Klinikum Schwabing, München.
  • Fort-und Weiterbildungstätigkeit, sowie Projektberatung in Großunternehmen
  • Mitarbeit an aktuellen Forschungsprojekten: Internetbasierte Psychotherapie bei Patienten mit Krebserkrankungenn (Universität Ulm); Prävention von Diabetes mellitus Typ 2 mit Hilfe computerbasierter Applikationen (Universität München).
  • Spezialisiert auf Psychotherapie bei Patienten mit körperlich chronischen Erkrankungen; Beratung und Prävention bei beruflichen und persönlichen Problemen.

 

Email: duran-atzinger@roemer-33.de

Telefon: 089 - 340 20 491
Telefonzeiten:
Montag 12.00 - 14.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 8.00 - 8.30 Uhr

Marlies Flecke-Giammarco

Marlies Flecke-Giammarco

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert und Kassenzulassung seit 1999 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie bei Erwachsenen
  • Verhaltenstherapeutische Ausbildung (Vic Meyer, London und DGVT)
  • Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie am Fritz-Pearls-Institut, Düsseldorf
  • Seit 1978 Psychotherapeutische Tätigkeit in freier Praxis in München
  • Behandlungsschwerpunkte: Affektive Störungen, Belastungs- und somatoforme Störungen, Panikstörungen, Anpassungsstörungen
  • Psychoonkologie (Leben mit Krebserkrankungen, DMP Brustkrebs) 

 

Email: flecke-giammarco@roemer-33.de, 089 - 34 99 19

Telefonzeiten: Montag 12-14 Uhr unter 089 - 340 20 442

 

Marlies Flecke-Giammarco

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert und Kassenzulassung seit 1999 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis tiefenpsychologisch-fundierte Psychotherapie bei Erwachsenen
  • Verhaltenstherapeutische Ausbildung (Vic Meyer, London und DGVT)
  • Ausbildung in Integrativer Gestalttherapie am Fritz-Pearls-Institut, Düsseldorf
  • Seit 1978 Psychotherapeutische Tätigkeit in freier Praxis in München
  • Behandlungsschwerpunkte: Affektive Störungen, Belastungs- und somatoforme Störungen, Panikstörungen, Anpassungsstörungen
  • Psychoonkologie (Leben mit Krebserkrankungen, DMP Brustkrebs) 

 

Email: flecke-giammarco@roemer-33.de, 089 - 34 99 19

Telefonzeiten: Montag 12-14 Uhr unter 089 - 340 20 442

 

Marlies Flecke-Giammarco
Walburga Schacht
Walburga Schacht

Walburga Schacht

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert und Kassenzulassung seit 1999 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit der Fachkunde Verhaltenstherapie Einzel- und Gruppentherapie
  • Forschungstätigkeit an der Ludwig-Maximilians-Universität zum Thema Paarbeziehungen und am Klinikum rechts der Isar (Technische Universität) zu Schlafstörungen sowie die Entwicklung von Behandlungskonzepten und Therapieprogrammen
  • Selbstständige Trainerin für Prävention, Stressmanagement, Teamentwicklung, Konfliktmanagement und  Tätigkeit in der Unternehmensberatung (LMS)
  • Klinische Tätigkeit in der Psychiatrischen Klinik des Klinikum rechts der Isar (TU) auf der Aufnahmestation 
  • Spezialisiert auf Schlafstörungen und Anpassungsstörungen

 

Email: schacht@roemer-33.de

Telefon: 089 - 393 766, mobil 015205873318
Telefonzeiten: 
Montag, Dienstag 13.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch,Donnerstag 7.30 - 8.10 Uhr

 

Valeska Eberth

Valeska Eberth

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2019 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzqualifikation Gruppentherapie sowie Entspannungsverfahren, Paartherapie, Hypnotherapie , forensische Psychotherapie , Anti-Gewalt-Trainig, Suchttherapie
  • Studium an der Universität Regensburg und wissenschaftliche Arbeit zum Thema Sexualität und Essstörungen bei Männern
  • Therapeutische Ausbildung am Centrum für Integrative Psychotherapie CIP, München
  • Therapeutische Tätigkeit in der Tagklinik des KBO Isar-Amper-Klinikum, München mit Spezialisierung auf Sucht und Doppeldiagnosen, sowie auf der sozialtherapeutischen Abteilung für Gewaltstraftäter (SothA-G) in der JVA München, Stadelheim
  • Spezialisiert auf Persönlichkeitsstörungen, Störungen der Impulskontrolle, ADHS, Suchterkrankungen (z.B. Drogen, Medikamente, Alkohol, Glückspiel, Computer- und Internetgebrauch), Panikstörungen und Ängste sowie PTBS
  • Weiterbildung in DBT Verfahren, EGO-State-Therapie, Hypnotherapie, CBASP
  • Traumatherapeutin - spezialisiert auf die Behandlung dissoziativer Störungen, (komplexen) Posttraumatischen Belastungsstörungen und Traumafolgestörungen
  • Paartherapie sowie Gruppentherapie

 

     E-mail: eberth@roemer-33.de

     Telefon: 0159-01526090, Telefonzeiten: Montag 12.00 - 14.00 Uhr

Aktuell keine freien Therapieplätze, ebenso keine freien Plätze auf der Warteliste.

Valeska Eberth

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2019 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzqualifikation Gruppentherapie sowie Entspannungsverfahren, Paartherapie, Hypnotherapie , forensische Psychotherapie , Anti-Gewalt-Trainig, Suchttherapie
  • Studium an der Universität Regensburg und wissenschaftliche Arbeit zum Thema Sexualität und Essstörungen bei Männern
  • Therapeutische Ausbildung am Centrum für Integrative Psychotherapie CIP, München
  • Therapeutische Tätigkeit in der Tagklinik des KBO Isar-Amper-Klinikum, München mit Spezialisierung auf Sucht und Doppeldiagnosen, sowie auf der sozialtherapeutischen Abteilung für Gewaltstraftäter (SothA-G) in der JVA München, Stadelheim
  • Spezialisiert auf Persönlichkeitsstörungen, Störungen der Impulskontrolle, ADHS, Suchterkrankungen (z.B. Drogen, Medikamente, Alkohol, Glückspiel, Computer- und Internetgebrauch), Panikstörungen und Ängste sowie PTBS
  • Weiterbildung in DBT Verfahren, EGO-State-Therapie, Hypnotherapie, CBASP
  • Traumatherapeutin - spezialisiert auf die Behandlung dissoziativer Störungen, (komplexen) Posttraumatischen Belastungsstörungen und Traumafolgestörungen
  • Paartherapie sowie Gruppentherapie

 

     E-mail: eberth@roemer-33.de

     Telefon: 0159-01526090, Telefonzeiten: Montag 12.00 - 14.00 Uhr

Aktuell keine freien Therapieplätze, ebenso keine freien Plätze auf der Warteliste.

Valeska Eberth
Verena Dechau
Verena Dechau

Verena Dechau

M.Sc.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbation 2019 mit Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzausbildung Gruppentherapie
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Bayerischen Akademie für Psychotherapie
  • Psychotherapeutische Tätigkeit in der CIP Tagesklinik Schwabing sowie der CIP Tagesklinik Nymphenburg mit den Schwerpunkten Depression, Burnout und Emotional-Instabile Persönlichkeitsstörung nach der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) v. Marsha Linehan
  • Ambulante psychotherapeutische Tätigkeit mit unterschiedlichen Störungsbildern (Anpassungsstörung, Depression, Angststörungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen...)
  •  Studium B.Sc. Psychologie sowie M.Sc. Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaften an der LMU München
  • Vertiefung: Emotionsfokussierte Therapie, Pesso-Therapie

 

Email: dechau@roemer-33.de                Telefon: 0151 - 52206663 

Juliane Schönleber

Juliane Schönleber

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2019 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzqualifikation Gruppentherapie.
  • Studium an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, wissenschaftliche Tätigkeit in der Klinik für Psychosomatik (Schwerpunkt Essstörungen) sowie Sozialpsychologie

  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Therapieforschung IFT, München

  • Praktische Erfahrung im Klinikum der LMU in der Nußbaumstraße sowie beim Psychologischen Dienst der JVA Stadelheim

  • Therapeutische Tätigkeit am kbo Isar-Amper-Klinikum, Haar, Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Schwerpunkte: Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Doppeldiagnosen (Sucht und Psychose), Trauma, Krisenbewältigung, Sucht.

  • Erarbeitung und Leitung der stationsübergreifenden Gruppentherapien (Psychoedukation, Soziales Kompetenztraining, Metakognitives Training).

  • Ambulante Psychotherapeutische Tätigkeit mit verschiedenen Störungsbildern

  • Email: schoenleber@roemer-33.de        

 

                                                                                                                                                                          

Juliane Schönleber

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2019 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern als Psychologische Psychotherapeutin mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzqualifikation Gruppentherapie.
  • Studium an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen, wissenschaftliche Tätigkeit in der Klinik für Psychosomatik (Schwerpunkt Essstörungen) sowie Sozialpsychologie

  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Therapieforschung IFT, München

  • Praktische Erfahrung im Klinikum der LMU in der Nußbaumstraße sowie beim Psychologischen Dienst der JVA Stadelheim

  • Therapeutische Tätigkeit am kbo Isar-Amper-Klinikum, Haar, Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie. Schwerpunkte: Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Doppeldiagnosen (Sucht und Psychose), Trauma, Krisenbewältigung, Sucht.

  • Erarbeitung und Leitung der stationsübergreifenden Gruppentherapien (Psychoedukation, Soziales Kompetenztraining, Metakognitives Training).

  • Ambulante Psychotherapeutische Tätigkeit mit verschiedenen Störungsbildern

  • Email: schoenleber@roemer-33.de        

 

                                                                                                                                                                          

Juliane Schönleber
Alexandra Graw
Alexandra Graw

Alexandra Graw

M.Sc.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

• Approbiert seit 2018 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzausbildung Gruppentherapie

• Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Bayerischen Akademie für Psychotherapie, München

• Psychotherapeutische Tätigkeit und Gruppenleitung in der psychosomatischen Tagesklinik Westend mit den Schwerpunkten Depression, interaktionellen Schwierigkeiten, und Persönlichkeitsakzentuierungen /-störungen

• Ambulante psychotherapeutische Behandlung von Patienten mit unterschiedlichen Störungsbildern (u.a. Anpassungsstörung, Depression, Angststörungen, Traumafolgestörungen, Persönlichkeitsstörungen)

• Studium B.Sc. Psychologie sowie M.Sc. Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaften an der LMU München

• Vertiefung in Pesso-Therapie, Schematherapie, CBASP und Strategisch-Behavioraler Therapie

• Weiterbildung in emotionsfokussierter Therapie nach Greenberg

Email: graw@roemer-33.de

Aktuell in Elternzeit, keine freien Therapieplätze, ebenso keine freien Plätze auf der Warteliste.

 Felicitas Buchholz

Dr. Felicitas Buchholz

M.Sc.-Psychologin,Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbation 2020 durch die KVB Bayern mit der Fachkunde Verhaltenstherapie bei Erwachsenen , Einzel- und Gruppentherapie
  • Therapeutische Weiterbildung am Institut für Therapieforschung IFT München und Weiterbildendes Studium Psychologische Psychotherapie an der Friedrich-Schiller- Universität Jena
  • Klinische Tätigkeit am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München mit Schwerpunkt sozialer Interaktionsstörungen (u.a.Autismus-Spektrum-Störung) und depressiver Erkrankungen
  • Klinische Tätigkeit am Universitätsklinikum Jena in den Bereichen Akutpsychiatrie,
  • Behandlung von Angst- und Zwangserkrankungen
  • psychosomatischer Konsiliardienst bei onkologischen Erkrankungen und nach Organtransplantationen
  • Forschungstätigkeit zu Thema: Prävention von Essstörungen

Telefon: 0151-61886039

email:     psychotherapie-buchholz@posteo.de

Dr. Felicitas Buchholz

M.Sc.-Psychologin,Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbation 2020 durch die KVB Bayern mit der Fachkunde Verhaltenstherapie bei Erwachsenen , Einzel- und Gruppentherapie
  • Therapeutische Weiterbildung am Institut für Therapieforschung IFT München und Weiterbildendes Studium Psychologische Psychotherapie an der Friedrich-Schiller- Universität Jena
  • Klinische Tätigkeit am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München mit Schwerpunkt sozialer Interaktionsstörungen (u.a.Autismus-Spektrum-Störung) und depressiver Erkrankungen
  • Klinische Tätigkeit am Universitätsklinikum Jena in den Bereichen Akutpsychiatrie,
  • Behandlung von Angst- und Zwangserkrankungen
  • psychosomatischer Konsiliardienst bei onkologischen Erkrankungen und nach Organtransplantationen
  • Forschungstätigkeit zu Thema: Prävention von Essstörungen

Telefon: 0151-61886039

email:     psychotherapie-buchholz@posteo.de

 Felicitas Buchholz
Maria Gabriela Mele
Maria Gabriela Mele

Maria Gabriela Mele

M. Sc.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2022 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzausbildung Gruppentherapie sowie Entspannungsverfahren
  • Master Studium Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaft mit dem Schwerpunkt in klinischer Psychologie und Psychotherapie an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Therapieforschung IFT, München
  • Zusatzqualifikation als Kursleiterin der Programme "Rauchfrei", " Abnehmen- aber mit Vernunft" sowie "Stressreduktion"
  • Therapeutische Tätigkeit am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München mit folgenden Stationen: „Tagklinik für Störungen der sozialen Interaktion" mit dem Schwerpunkt Autismus-Spektrum-Störungen, „Tagklinik für wissenschaftliche Psychotherapie" mit Fokus auf Schematherapie und „Station 4" mit allgemeinem psychotherapeutischen Schwerpunkt
  • Ambulante Psychotherapeutische Tätigkeit mit verschiedenen Störungsbildern (u.a. Angststörungen, Depression, Somatoforme Störungen)
  • Erarbeitung und Leitung ambulanter sowie (teil-)stationärer Gruppentherapien (u.a. Soziales Kompetenztrainig, Schematherapie-Gruppe, Training emotionaler Kompetenzen, Skillsgruppe, CBASP-Gruppe)

 

Email: mele@roemer-33.de

Leonie Raabe

Leonie Raabe

M. Sc.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2021 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Erwachsenen
  • Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin am Centrum für Integrative Psychotherapie CIP, München
  • Studium der Psychologie an der Universität Salzburg und wissenschaftliche Arbeit am Labor für klinische Stress- und Emotionsforschung der Universität Salzburg
  • langjährige psychotherapeutische Tätigkeit in der psychosomatischen Klinik des kbo Isar-Amper-Klinikum München Ost mit dem Schwerpunkt auf Trauma, Sucht und Doppeldiagnosen
  • klinische Tätigkeit in der Tagesklinik für Eltern des kbo – Kinderzentrums
  • klinische Tätigkeit in der Krisenambulanz des kbo – Atriumhauses
  • Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen in EMDR, DBT, Gestalttherapeutischen Techniken, Mentalisierungsbasierter Therapie, Strategisch-Behavioraler Therapie
  • Spezialisiert auf die Behandlung von (komplexen) Posttraumatischen Belastungsstörungen, Traumafolgestörungen, Persönlichkeitsstörungen, Sucht, sowie Störungsbildern und psychischen Belastungsfaktoren, die im Rahmen von Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft auftreten

 

Email: raabe@roemer-33.de

Leonie Raabe

M. Sc.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin

  • Approbiert seit 2021 durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern mit dem Fachkundenachweis Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie bei Erwachsenen
  • Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin am Centrum für Integrative Psychotherapie CIP, München
  • Studium der Psychologie an der Universität Salzburg und wissenschaftliche Arbeit am Labor für klinische Stress- und Emotionsforschung der Universität Salzburg
  • langjährige psychotherapeutische Tätigkeit in der psychosomatischen Klinik des kbo Isar-Amper-Klinikum München Ost mit dem Schwerpunkt auf Trauma, Sucht und Doppeldiagnosen
  • klinische Tätigkeit in der Tagesklinik für Eltern des kbo – Kinderzentrums
  • klinische Tätigkeit in der Krisenambulanz des kbo – Atriumhauses
  • Zusatzqualifikationen und Weiterbildungen in EMDR, DBT, Gestalttherapeutischen Techniken, Mentalisierungsbasierter Therapie, Strategisch-Behavioraler Therapie
  • Spezialisiert auf die Behandlung von (komplexen) Posttraumatischen Belastungsstörungen, Traumafolgestörungen, Persönlichkeitsstörungen, Sucht, sowie Störungsbildern und psychischen Belastungsfaktoren, die im Rahmen von Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft auftreten

 

Email: raabe@roemer-33.de

Leonie Raabe
Daniela Mayer
Daniela Mayer

Daniela Mayer

Diplom-Psychologin

  • Approbation 2021mit Fachkundenachweis in Tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie bei Erwachsenen. Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern seit 2022
  • Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Berliner Akademie für Psychotherapie und der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie
  • Studium Diplom-Psychologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Therapeutische Tätigkeiten:
    • multimodale Schmerztherapie (Benediktus Krankenhaus Feldafing)
    • stellvertretende Leitung der Abteilung Psychologie (Benediktus Krankenhaus Feldafing)
    • stationäre und ambulante Suchtrehabilitation (Fachklinik Lago Berlin, kpb Dachau)
    • Psychosomatik (Median Klinik Bad Dürrheim)
  • Weiterbildung in achtsamkeitsbasierter Stressreduktion (MBSR nach Jon Kabat-Zinn, Arbor Seminar)

 

E-Mail: mayer@roemer-33.de

Amelie Müller

Psychologische Psychotherapeutin

  •  Approbation 2023 durch KVB mit Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzqualifikation in Gruppentherapie und Entspannungsverfahren
  • Therapeutische Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Therapieforschung IFT München und an der Berliner Fortbildungsakademie BFA Weiterbildung in Paar- und Sexualberatung (Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung, DGfS)
  • Diplomstudium mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaft an der Universität Salzburg
  • Ambulante psychotherapeutische Tätigkeit mit verschiedenen Störungsbildern (u.a.Depression, Angst- und sexuelle Funktionsstörungen
  • Psychologische Tätigkeit bei pro familia im Bereich Familien-, Paar- und Sexualberatung
  • Erarbeitung und Leitung ambulanter sowie teil-stationärer Gruppentherapien ( Soziales Kompetenztraining, Anti-Prokrastinationstraining. Skillsgruppen, Achtsamkeitsgruppe)
  • Klinische Tätigkeit an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité St. Hedwig-Krankenhaus Berlin mit den Schwerpunkten Abhängigkeitserkrankungen und Emotional-Instabile Persönlichkeitsstörungen nach der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT-S)
  • Klinische Tätigkeit in der ambulanten Psychosomatik des Tannenhof Berlin-Brandenburg mit den Schwerpunkten Angststörungen, Depression und Somatoforme Störungen

Telefon: 0152 59435307

E-mail: psychotherapie-mueller@mailbox.org

Amelie Müller

Psychologische Psychotherapeutin

  •  Approbation 2023 durch KVB mit Fachkundenachweis Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Zusatzqualifikation in Gruppentherapie und Entspannungsverfahren
  • Therapeutische Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Therapieforschung IFT München und an der Berliner Fortbildungsakademie BFA Weiterbildung in Paar- und Sexualberatung (Deutsche Gesellschaft für Sexualforschung, DGfS)
  • Diplomstudium mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaft an der Universität Salzburg
  • Ambulante psychotherapeutische Tätigkeit mit verschiedenen Störungsbildern (u.a.Depression, Angst- und sexuelle Funktionsstörungen
  • Psychologische Tätigkeit bei pro familia im Bereich Familien-, Paar- und Sexualberatung
  • Erarbeitung und Leitung ambulanter sowie teil-stationärer Gruppentherapien ( Soziales Kompetenztraining, Anti-Prokrastinationstraining. Skillsgruppen, Achtsamkeitsgruppe)
  • Klinische Tätigkeit an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité St. Hedwig-Krankenhaus Berlin mit den Schwerpunkten Abhängigkeitserkrankungen und Emotional-Instabile Persönlichkeitsstörungen nach der Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT-S)
  • Klinische Tätigkeit in der ambulanten Psychosomatik des Tannenhof Berlin-Brandenburg mit den Schwerpunkten Angststörungen, Depression und Somatoforme Störungen

Telefon: 0152 59435307

E-mail: psychotherapie-mueller@mailbox.org